Der Posaunenchor war in Hamburg

Er fand dieses Mal vom 1. bis 5. Mai 2013 statt. Dieser ungewöhnliche Zeitraum war darin begründet, dass in Hamburg über Himmelfahrt der „Hafengeburtstag“ stattfand. 

 

Neben zwei „offenen Singen“ mit KMD Ingo Bredenbach aus Tübingen haben wir wieder die Bibelarbeit von Frau Dr. Käßmann begleitet. 

 

„Soviel Du brauchst“ (2.Mose 16,18) war das Motto des Kirchentages.

Wir Genkinger Bläser hatten ereignis- und erlebnisreiche Tage und freuen uns schon heute auf zukünftige Kirchentage.

 

Begegnungs- und Konzertreise nach Böhmen Frühjahr 2012

Unsere Chorreise nach Böhmen liegt nun schon einige Zeit zurück. Im Rückblick können die vielfältigen und interessanten Eindrücke der Reise zu einem wertvollen Schatz werden, den wir noch lange bewahren und bewundern können. Insgesamt war es eine rundum sehr gelungene Sache. Trotz engem Zeitkorsett war auch für Tschechei-Neulinge ein Prag-Kennen-und Lieben-Lernen möglich, in Pardubice und Umgebung hatten wir sehr schöne Tage mit Besichtigungen und Begegnungen, konnten einige Spuren der frühen Reformation finden und hatten untereinander eine tolle Gemeinschaft. Über allem stand als wertvollstes und verbindendes Kommunikationsmittel natürlich unsere Musik, in Konzerten (als "Reformation Brass" in der frühreformatorisch wichtigen Kirche St. Martin in der Mauer), bei Standmusiken, beim Begegnungsabend, in einer Tagesstätte für Menschen mit geistiger Behinderung und im Gottesdienst zum Abschluß in Dvakackovice.

 

Wer wissen möchte, was „St. Martin in der Mauer“ mit der Geschichte des Abendmahles zu tun hat, wo der Reformator Jan Hus ermordet wurde,  welche Bedeutung die reformierte Kirche in Tschechien heute spielt, was MIREA mit Lebensfreude zu tun hat, ob es im Prager Franziskanergarten Weißbier gibt, wo Bedrich Smetana geboren ist, weshalb Kuttenberg (Kutna Hora) heute nicht so bedeutend ist wie Prag und wie groß die Gastfreundschaft in der Gemeinde der Kirche der böhmischen Brüder in Pardubice war, der ist nach dem Gottesdienst herzlich zum Ständerling ins Gemeindehaus eingeladen. Dort wird Gelegenheit sein, eine Auswahl unserer Bildern anzuschauen und die Mitreisenden nach den Geschichten zu fragen, die dahinter stecken!

Reise nach Tschechien 2012